Kostenlose mobile App herunterladen Centrum Galerie Dresden ? Hier klicken

Sportlich ins neue Jahr

Aktuelles18/12/2018

Am 25. Januar findet wieder unser Charity Run statt! Dieses Jahr mit dabei: Personaltrainer Lukas Hamberger! Exklusiv für Sie hat er uns seine Tipps und Tricks für ein gesundes und fittes Leben verraten.Bereits seit er sieben Jahre alt ist, spielt Lukas Basketball. Vorbilder waren hier sein Bruder und sein Vater. Trotz seiner Aktivität blieben außergewöhnliche Leitungen aber erstmal aus, weshalb er sich nach und nach immer mehr dem Training zuwandte. Erst trainierte er zu Hause, dann im Fitness Studio und steigerte seine Einheiten mehr und mehr. „Es braucht Zeit“, weiß er heute. Deswegen empfiehlt er auch seinen Kunden, den Fokus lieber auf kleine, quantitative Trainingseinheiten zu legen. „Lieber mehrmals pro Woche kurze 15-20 Minuten Einheiten machen, als einmal 2 Stunden. So bringt man das Gehirn dazu, neue Gewohnheiten zu formen.“ Das ist das A und O: Den inneren Schweinehund überwinden! Außerdem empfiehlt Lukas, die Einheiten früh am Tag, am besten vor der Arbeit zu machen, da morgens die Willenskraft am höchsten ist.

Die Ziele von Lukas‘ Kunden sind zum größten Teil Abnehmen und Rückenstärkung. Sein Coaching fokussiert sich zum Erreichen dieser Ziele auf Krafttraining. Meistens begleitet er die Kunden dabei, manchmal muss er auch nur einen kleinen Anstoß geben.

Sie möchten mit Lukas ins Training starten? Dann treffen Sie ihn doch einfach mal zu einem Probetraining! Dabei erwartet Sie eine Stoffwechsel-Analyse sowie ein circa 30-minütiges Training. Entschieden Sie sich dann dafür, mit Lukas zu trainieren, nimmt er sich viel Zeit für ein professionelles Gespräch, bei den der Ist-Zustand analysiert, Ziele gesteckt und ein optimaler Plan zum Erreichen der Ziele erarbeitet wird.

Neben dem Training ist ein wichtiger Bestandteil von Lukas‘ Arbeit die richtige Ernährung. Sein Tipp: gesunde und eisweißhaltige Nahrungsmittel wie Haferflocken, Beerenfrüchte, Eier, Lachs, Milch, Fleisch, Nüsse, Leinsamen, Flohsamen, Gemüse, Quark, körniger Frischkäse, Honig, Senf, Kokosöl, Olivenöl, Butter, Reis, Kartoffeln und Hülsenfrüchte, außerdem Nahrungsergänzungsmittel wie Trimagnesiumdicitrat, Omega 3, Vitamin D, Vitamin K2MK7, Whey Protein Pulver, Protein Pudding und Eiweißriegel.

Sie möchten sich für den Charity Run fit machen? Dann tun sie es einfach! Sie können sowohl draußen als auch zu Hause oder im Fitnessstudio trainieren, ab 2019 hat Lukas sogar einen eigenen Raum. Für das Training brauchen Sie keine teure Ausrüstung kaufen. Mit wenigen Utensilien kann man schon viel erreichen: Kaufen können Sie Bänder eine Matte, ein Springseil und einen Schlingentrainer. Ansonsten können Rucksäcke, Wasserflaschen, Couch, Stuhl, Küchenzeile, Türrahmen einfach zweckentfremdet werden.

Besonders im Winter stärkt Sport das Immunsystem, sodass Sie sich quasi „gesund trainieren“ können. Achten Sie aber zusätzlich auf eine eiweißreiche Ernährung und viel Obst und Gemüse, ausreichend Schlaf, möglichst wenig Stress und viel Zeit an der frischen Luft.

Neben dem Sport mag Lukas Klavier spielen, Brett- und Kartenspiele und gemütliche Abende mit seinen Freunden. Doch Sport ist aus seinem Alltag nicht wegzudenken. Eine Auszeit nimmt er nur im Krankheitsfall. Sein Geschmack ist vielfältig, ob Krafttraining, Basketball oder Spazierengehen, Lukas bewegt sich einfach gerne.

Wenn Sie mit Ihrem Verein am Charity Run teilnehmen und Lukas kennenlernen wollen, melden Sie sich einfach bis zum 13. Januar an. Alle Informationen finden Sie hier.

von nicole.schiertz

Andere News

#JustAsk

Wir antworten
innerhalb kürzester Zeit
auf unserer Facebook-Seite

Fragen Sie uns
Öffnungszeiten

Telefon : +49 351 20586500

Top