Newsletter

Kostenlose mobile App herunterladen Centrum Galerie Dresden ? Hier klicken

Centrum Galerie – Dresdner Nachtlauf 2018 #1

Aktuelles02/07/2018

Begleiten Sie mit uns zwei Läufer aus dem Centrum Galerie Team bei ihren Vorbereitungen auf den Dresdner Nachtlauf!

Der Centrum Galerie Nachtlauf startet seinen Countdown!!! Sowohl auf der 13,8 km Strecke, als auch über 5 km starten bald wieder zahlreiche Laufenthusiasten und geben alles für eine erfolgreiche Platzierung. Claudia und Thomas aus dem Centrum Galerie Team treten nicht nur im August zum Lauf an, sie zeigen uns auch wie SIE fit dafür werden! Sieben Wochen lang begleiten wir die beiden auf ihrem Weg zum Erfolg.

Claudia Richter  und Thomas Schneider im Interview: 

1. Wie seid ihr zum Laufen gekommen?

C: Ich bin zum Laufen durch eine persönliche Änderung in meinem Leben gekommen. Da ich mich 2012 getrennt habe und seit 2014 geschieden bin, brauchte ich eine Veränderung in meinem Leben.

T: Ich habe seit dem 11. Lebensjahr Kampfsport und nebenbei andere Sportarten, wie z.B. Fußball, getrieben. Das wurde beruflich bedingt weniger. Zwischendurch kamen mit dem Alter längere Verletzungen dazu. Musste schweren Herzens einen Ausgleich finden. Das war dann das Joggen...

 

2. Seit wann lauft ihr schon?

C: Ich laufe seit April 2016. 

T: Seit über 10 Jahren mit regelmäßigen längeren Unterbrechungen. Jetzt erst seit Februar wieder so intensiv.

 

3. Was sind eure größten Herausforderungen beim Laufen? 

C: Den inneren Schweinehund zu bekämpfen. Dran zu bleiben und vielleicht auch immer ein Stück weiter zu laufen um besser zu werden.

T: Die größte Herausforderung ist der innere Schweinehund, die Eigenmotivation.

4. Was ist euer "Endziel", was wollt ihr unbedingt mal erreichen in Bezug auf das Laufen?

C: Ich möchte unbedingt den Halbmarathon in Berlin am 7.4.18 meistern und durchhalten. Das ist mein Ziel und in 2019 einen Triathlon machen...

T: Als erstes Spitzhaustreppen (dieses Jahr), dann nächstes Jahr Halbmarathon und danach einen Triathlon (wie der letzte in DD)

 

5. Was sind eure Hobbys privat, was macht ihr gerne

C: Meine Hobbys sind natürlich das laufen, Rad fahren, schwimmen, wandern und mit Freunden treffen.

T: Mein größtes Hobby ist mein 7-jähriger Sohn, der mich mittlerweile sogar beim Joggen auf dem Fahrrad begleitet. Sonst bin ich gern in der Natur oder auch nur gemütlich mit Freunden beisammen.

 

6. Was hat für euch "Fitness " für eine Bedeutung

C: Durch die Arbeit brauchte ich dringend einen Ausgleich. Da wir kein Tageslicht haben und unsere Tätigkeit zu 95% aus stehen besteht, habe ich etwas gesucht was mir den Ausgleich verschafft. Mit dem laufen an der frischen Luft, bei Wind und Wetter fühle ich mich sehr wohl. 

T: Grundsätzlich hat für mich Fitness eine große Bedeutung, aber ab 30 nahm die Eigenmotivation immer mehr ab. Ich brauchte immer mehr eine Partnerin oder einen Kumpel, die mich motivieren können.

 

7. Seit ihr sonst im Alltag auch gesund unterwegs?

C: Klar versucht man gesund unterwegs zu sein. Was mir persönlich aber nicht immer gelingt. Ich gönne mir zwischendurch auch mal was ...

T:  Die Bedeutung der gesunden Lebensweise nimmt für mich immer mehr zu. ich habe seit Februar endlich wieder die Kurve bekommen, denn ich bin auch ein Frustesser. In verschiedenen Lebensabschnitten war der Geist leider manchmal zu schwach.

 

8. Wie motiviert ihr euch?

C: Durch Ziele die ich mir setze, kommt auch die Motivation zu laufen und dran zu bleiben...

T: Die beste Motivation ist die eigene Unzufriedenheit und der Weg zur „Bikini-Figur“. Mit wachsendem Erfolg steigern sich die Ziele.

 

9. Was würdet ihr Anfängern für einen Tipp geben, um mit dem Laufen anzufangen

C: Langsam und mit kleinen Distanzen anzufangen. Einfach loslaufen und zwischendurch Gehphasen einbauen. Und immer nur so wie man sich wohl fühlt und was ganz WICHTIG ist: Lernen auf den eigenen Körper zu hören!

T: Ganz wichtig, nicht gleich zu übertreiben. Erstmal ist nicht die Zeit wichtig, sondern nur die gelaufene Strecke. Später kann man dann versuchen, auch die Zeiten zu steigern.
Wir bedanken uns ganz herzlich für die ehrlichen Worte und sind schon auf die nächsten Wochen gespannt!

Andere News

#JustAsk

Wir antworten
innerhalb kürzester Zeit
auf unserer Facebook-Seite

Fragen Sie uns
Öffnungszeiten

Telefon : +49 351 20586500

Top